mut-bewegt.de
Sie wollen Ihr Haus und den Garten verschönern? Haben Sie den Mut dazu!

Lotuseffekt beim Fassadenputz

Der Fassadenputz: Lotuseffekt und Co. was ist wirklich geeignet

Der Frühling hat an die Tür geklopft und das schöne Wetter ist verlockend, um endlich etwas am Haus zu machen. Der Gartenbereich ist bereits vollständig fertig, aber wie sieht es an der Fassade aus. Aller Jahre wieder muss auch ab und an die Hausfarbe aufgefrischt werden. Risse und abbröckelnde Putzstellen zeigen, dass es höchste Zeit wird, den Putz an der Fassade aufzufrischen.

Soll es ein neuer Fassadenanstrich werden, dann muss man einiges beachten. Bedenken Sie bitte das Sie bei der Putzauswahl besonders darauf achten sollten welchen Fassadenputz Sie auftragen wollen. Putzsorten gibt es zahlreiche und die Wahl fällt häufig nicht leicht. Natürlich hat jeder Putz Vorteile und auch Nachteile.

Baustellenmörtel sollte nicht genutzt werden

Hauseigentümer werden das Bild kennen, nach einiger Zeit muss der Fassadenputz erneuert werden. Sind Beschädigungen da, sollten Sie mit der Putzerneuerung nicht mehr lange warten. Früher wurde Baumörtel an fast jedem Gebäude für die Hausfassade verwendet. Heute ist er jedoch nicht mehr gern gesehen. Anwendung findet der Baumörtel heute noch bei Denkmälern.

Kommentare deaktiviert für Lotuseffekt beim Fassadenputz
Kategorien: Bauen | Umbauen

Welche Fenster kaufen Sie für Ihr Heim?

Sie haben noch gar keine Kenntnis? Da sind Sie in keinerlei Hinsicht alleine! Ein Gebäude ohne Fenster ist in keinster Weise vorstellbar. Nichtsdestotrotz macht man sich in der Regel erst dann Gedanken über passende Fenster, wenn man selber ein Gebäude baut oder umbaut. In Wirklichkeit gibt es verschiedenartige Fenster-Typen, Werkstoffe und erwartungsgemäß Fenster Preise.

Man kann online die neuen Fenster kaufen, wenn man weiß welche Fenster man haben will. Wenn man online die Fenster kaufen will, muss man allerdings auch selber das Aufmaß machen. Traut man sich das zu, steht dem Fenster kaufen im Internet nichts im Wege. Je nach gewünschter Energieeffizienz und den Möglichkeiten der eigenen Geldtasche können Sie sich beispielsweise für divergente Einbautiefen und für die Anzahl der diversen Kammern im Fensterrahmen entschließen.

Fenster mit 5-Kammer-System und einer 71 mm starken Bautiefe

Die Mindestanforderung für ein modernes Fenster besteht zumeist aus einer 5-Kammer-Struktur und einer Wärmeschutzverglasung in zweifacher oder dreifacher Variation. Dieserfalls sind die Fensterrahmen bereits seit langem durchaus nicht mehr aus Holz, sondern aus hochwertigem Kunststoff hergestellt. Falls Sie im WWW Ihre Fenster kaufen und einen professionellen Anbieter erwählen, wie fensterhandel.de, kriegen Sie beispielsweise das Fenster „Novo-Classic“ in einer außergewöhnlichen Klasse und zu einem angemessenen Abgabepreis.

Kommentare deaktiviert für Welche Fenster kaufen Sie für Ihr Heim?
Kategorien: Bauen | Umbauen

Hilfe für den Terrassenbau

Wünschen Sie sich auch schon lange eine Terrasse? Wollen Sie eine ansprechende Gartenveranda haben, sollten Sie sich beim Planen der Terrasse ein paar Gedanken machen. Die Verwendungsabsichten der Terrasse können sehr verschieden sein.

Denken Sie an folgende Fakten

Sie können die Veranda für unterschiedliche Zwecke planen. Ihre Terasse kann für die Familie bereit stehen, für familiäre Feiern oder gemütliche Abende. Entsteht die Veranda also auf dem Papier, ist der Nutzungszwecks genau zu beachten. Haben sie Kinder, dann sollte die Terrasse mit als Spielort dienen Bedenken Sie solche Nutzungen, denn das entscheidet die Möbelwahl.

Die Ausrichtung der Terrasse kann von Ihnen nicht geändert werden, denn die Ausrichtung ist Hauslagenabhängig. Beachten Sie bei der Bauplanung, dass die Terrasse am besten am Haus anliegen sollte um mehr Komfort zu bekommen. Außerdem sollten Sie überlegen,ob Ihre Terrasse erhöht werden soll oder ebenerdig werden soll. Experten raten dazu eine ebenerdige Veranda zu planen. Damit bekommen Sie den Vorteil einer stetigen leichten Nutzung.

Kommentare deaktiviert für Hilfe für den Terrassenbau
Kategorien: Bauen | Umbauen Garten

Dachsanierung von Altbauten

Sanierung vom Dach – Wann ist sie sinnvoll

Wer ein Haus gekauft hat, muss immer wieder an Investitionen denken! Kauf man ein altes Haus, dann stellt sich irgendwann die Frage zur Sanierung des Daches. Doch wann ist eine Dachsanierung eigentlich notwendig? Diese Frage zur Dachsanierung möchten wir Ihnen nun gerne beantworten.

Wann ist die Sanierung des Daches nötig

Für die Sanierung des Dachaufbaus gibt es bestimmte Warnsignale die Hausbesitzer beachten sollten. Zusätzlich zu den offensichtlichen Warnsignalen, kommen noch Schäden die nur bei genauer Betrachtung auffallen. Offensichtliche Dachschäden sind eventeull kaputte Ziegel. Ein neuer Punkt könnten undichte Stellen unter der Dachkonstruktion sein. Auch der massive Schimmelbefall unterhalb des Daches, beispielsweise auf dem Dachboden deutet auf eine defekte Stelle im Dach.

Sollte Sie auf dem Dachboden auf die Dachkonstruktion schauen können, können Sie dort nach Rissen und Markel Ausschau halten. Sollten Ihnen die Sicht auf die Konstruktion versperrt sein, sollten Sie einen Dachdecker befragen. Zusätzlich zu diesen Merkamlen ist auch das Alter bei der Dachsanierung wichtig. ein altes Dach (15 bis 20 Jahre) kann undichte Stellen haben, die man dann beheben sollte. Die Dachkonstruktion kann die Lebensdauer des Daches beeinflussen.

Kommentare deaktiviert für Dachsanierung von Altbauten
Kategorien: Bauen | Umbauen

Die Belüftung ist entscheidend

Wer bei der Konstruktion seiner Immobilie weitreichend Energie haushalten möchte, hat gegenwärtig allerlei diverse Opportunitäten. Die Wärmepumpe im Souterrain oder Solarpaneele auf dem Ziegeldach zählen zu den Klassikern. Eine andere Opportunität befasst sich mit der geeigneten Be- und Entlüftungsanlage des Eigenheims, sodass im Sommer keinesfalls extra Kühloption und im Winter keinerlei traditionelle Heizmöglichkeit benötigt wird.

Kommt eine passende Wärmeisolierung der Fenster und der weiteren Fassade sowie des Flachdaches, des Hausunterbaus und des Souterrains dazu, handelt es sich um ein Passivhaus. Selbige Art der Konstruktion ist dazu konzepiert, aus passiven Energiequellen hinlänglich Wärmeenergie zu kriegen. Hierbei spielen beispielsweise die richtigen Kunststofffenster eine entscheidende Rolle.

Energieeffizienz in einem Niedrigenergiehaus

Damit ein Kunststofffenster für ein Passivhaus brauchbar ist, muss es einen guten Ug-Wert innehaben. Der U-Wert gibt Auskunft über das Level des Verlustes der Wärmeenergie und der g-Wert, den Pegel der möglichen solaren Gewinnung von Heizenergie. Das Kunststofffenster für das Passivhaus steht rund bei einem idealen Ug-Wert von 0,5. Dasjenige wird anhand von einer 3-fach-Wärmeschutzverglasung mit einem 6-teiligen Kammersystem und einer 84 mm starken Bautiefe erreicht.

Kommentare deaktiviert für Die Belüftung ist entscheidend
Kategorien: Bauen | Umbauen